Mittwoch, 6. Januar 2016

Sieben Tipps fürs Studium

Das Semester ist zu Ende. Für einige meiner LeserInnen ist es der Studienbeginn, für andere vielleicht der Abschluss.

Trotzdem habe ich sieben Tipps gesammelt die euch immer nützlich sein können.

1)      Sei tolerant. Du lernst im KSA Studium Dinge die dein Weltbild auf den Kopf stellen. Stäube dich nicht dagegen sondern setz dich damit auseinander.

2)      Sei hartnäckig. Die meisten ProfessorInnen sind ziemlich überlastet um einen Sprechstundentermin zu bekommen muss man lästig sein.

3)      Sei präsent. Regelmäßiges erscheinen in den Seminaren und Sprechstunden ist immer noch der beste Weg, um positiv auf zu fallen, der andere ist schleimen.

4)      Lerne die Begriffsdefinitionen. Die Grundbegriffe deines Faches zu lernen bildet die Basis des Studiums.

5)      Lies die Standardwerke! Auch wenn es als uncool oder altmodisch gilt Klassiker wie Durkheim oder Malinowski zu kennen bilden sie die Säulen auf denen das heutige Wissen ruht.

6)      Sei solidarisch mit deinen StudienkollegInnen! Mit Allen! Auch mit denen die ein anderes Geschlecht oder eine politische Meinung haben als du! Nichts ist so unangenehm wie jemand, der im Hörsaal Jagd auf FeministInnen, GrünwählerInnen oder Frauen macht.

7)      Genieß dein Studium!

Kommentare: